Stellenanzeige Offsetdrucker

Wir suchen eine/n

Offsetdrucker/in

auf Basis von 450,00 EURO.

Bewerber-Infos unter:
Telefon 0 26 06  96 10 39
E-Mail: neisiusgmbh[at]t-online.de

Stellenanzeige Handelsvertreter

Wir suchen eine/n

Freie/n Handelsvertreter/in

für die Betreuung unseres Kundenstammes und Neugewinnung von Printprodukten.

Bewerber-Infos unter:
Telefon 0 26 06  96 10 39
E-Mail: neisiusgmbh[at]t-online.de

Druckdaten
Google Routenplaner
Start Aktuelle Druck- und Medien-News News Druck & Medien

Newsfeeds

print.de


  • Hubergroup: Wechsel im Führungsteam
    Bei der in Kirchheim bei München ansässigen Hubergroup, ein Familienunternehmen und Spezialist für Druckfarben, Lacke und Druckhilfsmittel mit derzeit 40 Unternehmen und 130 Standorten, gibt es personelle Veränderungen. Ursula Borgmann, die in der Hubergroup den Vorsitz der Geschäftsführung und die Leitung des Ressorts Technologie innehatte, hat nach über 30 Jahren in leitender Funktion zu Beginn des Jahres 2018 ihre Aufgaben an ihre Nachfolger übergeben. Sie wird weiterhin in beratender Funktion zur Verfügung stehen, um Ende 2018 in den Ruhestand zu gehen. Dies zieht einige Veränderungen in der Führungsstruktur der Gruppe nach sich, wie die Hubergroup jetzt bekannt gegeben hat.

  • Hamburger Druck- und Medienhaus Langebartels ISO-9001:2015-zertifiziert
    Nach erfolgreichem Audit haben das Druck- und Medienhaus Langebartels & Jürgens und dessen Tochterfirmen Faltschachtel Hamburg und Labann Display Ende des Jahres 2017 die ISO 9001:2015 erhalten. Die Dekra bescheinigte den drei Hamburger Unternehmen „optimale integrierte Unternehmensabläufe“. Das Qualitätsmanagement-System des Teams Langebartels erfülle sämtliche Vorgaben der Norm DIN EN ISO 9001:2015, der meist verbreiteten und bedeutendsten Norm im Qualitätsmanagement (QM).

  • Drei neue Weiterverarbeitungslösungen für Océ-Bogendruckmaschinen
    Tecnau hat neue Inline-Weiterverarbeitungslösungen für die Inkjet-Bogendrucksysteme von Canon auf den Markt gebracht. Die Systeme lassen sich an die Océ Vario-Print i300 und Océ Vario-Print i200 anbinden und bieten laut Hersteller dynamische Perforation, Lochstanzung und Schneiden/Randbeschnitt/Stapeln.

  • Gudrun Zapf von Hesse zum 100. Geburtstag
    Sie ist Buchbinder-Meisterin, Kalligrafin, Schriftgestalterin, sie malt und zeichnet – Gudrun Zapf von Hesse, geboren am 2. Januar 1918 in Schwerin, gehört zu den vielseitigsten deutschen Künstlerpersönlichkeiten des 20. Jahrhunderts. Eleganz und Präzision zeichnen ihre Arbeiten aus, die Bucheinbände genauso wie die Satzschriften.

  • Wie Druckveredelung die Kommunikation haptisch macht
    Die haptische Kommunikation hat inzwischen eine überragende Bedeutung gewonnen. Denn durch sie gelangt die klassische Printwerbung wieder zu neuen Ehren. „Wer schreibt, der bleibt“, heißt ein geflügeltes Wort. Wer gezielt und systematisch haptische Elemente dabei nutzt, bleibt länger. Welche ausgefallenen und zum Teil neuartigen Veredelungsmöglichkeiten in diese Richtung „zielen“, zeigen einige Beispiele.

  • Nach dem Großbrand bei Edelmann: Produktion läuft wieder auf Hochtouren
    Der Großbrand bei der Verpackungsdruckerei Edelmann in Heidenheim (print.de berichtete aktuell) hat einen noch nicht zu beziffernden Schaden angrichtet. Denn bis zum jetzigen Zeitpunkt können noch keine Aussagen getroffen werden, da die Ermittlungen noch andauern. Das bestätigte die Sprecherin des Unternehmens, Claudia Winter, in einem Interview mit Deutscher Drucker und print.de.

  • Risographie ermöglicht "Kunst im Druck"
    Druckverfahren gibt es einige, keine Frage. Angefangen beim Offset- über den Tief- oder Digitaldruck bis hin zum Siebdruck. Und damit ist die Aufzählung noch lange nicht vollständig. Doch was ist und was kann eigentlich die Risographie? Deutscher Drucker geht dieser Frage nach und erfährt Erstaunliches über ein Druckverfahren, das anders als vom Hersteller gedacht, auch für die Serienproduktion von Unikaten verwendbar ist.

  • Höherpreisige Kalender stärker nachgefragt
    Trotzdem das Jahr 2018 bereits gut zwei Wochen alt ist, sind Kalender für das neue Jahr noch gefragt. Wie der Buchreport berichtet, liegt die Saison der Kalender für 2018 im Endspurt und für eine Zeitansage zur Bilanz sei es noch zu früh. Doch insgesamt habe das Geschäft im Jahr 2017 leicht zugelegt.

  • Kunststoffverpackungshersteller im Januar 2018 optimistisch
    Zu Beginn des neuen Jahres bewerten die deutschen Kunststoffverpackungshersteller die wirtschaftliche Entwicklung „äußerst optimistisch“, wie die IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen e. V. (Bad Homburg) kürzlich mitgeteilt hat. Danach beurteilen 90 Prozent der befragten Unternehmen die aktuelle Wirtschaftslage als „gut“. Das schon sehr zuversichtliche Umfrageergebnis Anfang 2017 – vor einem Jahr gaben 70 Prozent der IK-Mitglieder den wirtschaftlichen Rahmenbedingungen die Note „gut“ – wird damit deutlich übertroffen. Der IK sind 235 ordentliche Mitglieder angeschlossen. Diese wurden für den Konjunkturtrend zur Situation in Deutschland befragt. An der Befragung beteiligten sich 101 Unternehmen.

  • Download "Nie wieder im Blindflug – Unternehmensführung durch ein Cockpit"
    Die Steuerung eines Unternehmens ist zunehmend komplexer geworden. Für die Bereiche Kostenkontrolle, Produktivität, Vertrieb und Finanzen werden permanent aktuelle und stimmige Zahlen benötigt. Unternehmens-Cockpits überwachen sämtliche Kennzahlen von Unternehmen egal welcher Größe und helfen, den Überblick zu behalten.